Schwedisches Design / Schnelle Lieferung / Kostenloser Versand ab 89 CHF/EUR

Das klimafreundlichste Papier

– steckt in unseren Notizbüchern

Für eines unserer beliebtesten Produkte, unser gebundenes Notizbuch, haben wir uns für Papier von Lessebo Paper entschieden. Die Papierfabrik befindet sich in den tiefen Wäldern Südschwedens und kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, die bis ins Jahr 1658 zurückreicht. Was Lessebo Paper auszeichnet, ist nicht nur die hohe Qualität, sondern auch die Umweltfreundlichkeit bei jedem Produktionsschritt. Bei Bookbinders Design stellen wir unsere Produkte so verantwortungsvoll wie möglich her und wählen Materialien und Lieferanten mit grosser Sorgfalt aus. Lesen Sie unser Interview mit Ebba Ingvarsson, Communication Manager bei Lessebo Paper, und erfahren Sie mehr darüber, warum die Wahl des Papiers wichtig ist.

Das Papier, das wir für unsere Notizbücher verwenden, ist ungestrichen und alterungsbeständig - was bedeutet das?

Ungestrichenes Papier bedeutet, dass es keine Beschichtung hat, d. h. ein Mittel, das die Oberfläche glatter macht. Ungestrichenes Papier fühlt sich rauer an als gestrichenes Papier. Altersbeständig bedeutet, dass das Papier nach der Norm ISO 9706 getestet wurde. Diese Norm prüft die Haltbarkeit des Papiers und stellt sicher, dass es nicht vergilbt oder mit der Zeit brüchig wird. Papier, das für Zeitungen oder Taschenbücher verwendet wird, ist nicht alterungsbeständig, was Sie vielleicht nach einem sonnigen Tag bemerken - es wird gelber und brüchiger, wenn es in der Sonne liegt. Deshalb ist es besser, ein alterungsbeständiges Papier zu wählen, wenn Sie einen Text über einen längeren Zeitraum aufbewahren wollen.

Was sind die größten Umweltprobleme bei der Papierherstellung und wie vermeiden Sie sie?

Die drei grössten Herausforderungen sind die Wahl des Rohstoffs, der Energiequelle und des Wassers.

  1. Der Rohstoff für Papier ist wichtig, sowohl für die Qualität als auch für die Umwelt. Wir verwenden nur schwedischen Zellstoff aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern. Das bedeutet, dass die Wälder auf verantwortungsvolle Weise bewirtschaftet und gepflegt werden, indem sie neu bepflanzt werden und wichtige Biotope erhalten bleiben. Man achtet auch auf die sozialen Auswirkungen des Waldes, wie Arbeitsbedingungen, Rechte der Ureinwohner, kulturelle Werte und das Recht, den Wald zur Erholung zu nutzen. Für unser Papier verwenden wir hauptsächlich Zellstoff aus Birkenholz. Da wir schwedischen Zellstoff verwenden, ergibt sich eine kürzere Transportstrecke. 
  2. Wir können sehen, dass die Wahl der Energie einen Einfluss auf die Kohlendioxidemissionen hat. Beliebte Energieträger bei anderen Papierfabriken sind Erdgas und Kohle. Wir hingegen entscheiden uns dafür, nur erneuerbare Energie zu kaufen. Bei der Papierherstellung benötigt man viel Wärme, damit der Zellstoff zu Papierblättern trocknen kann. Die Wärmeenergie, die wir verwenden, ist Dampf, der mit Holzspänen aus örtlichen Sägewerken erzeugt wurde. Hackschnitzel werden aus den Teilen des Baumes hergestellt, die die Sägewerke nicht für andere Holzprodukte wie Bauholz oder Zellstoff verwenden können. Hackschnitzel, die aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammen, gelten als CO2-neutrale Quelle. Mit der überschüssigen Wärme aus unserer Produktion werden die Häuser in Lessebo mit Fernwärme versorgt.

  3. Lessebo Paper befindet sich an einem Wasserlauf. In der Papierfabrik haben wir geschlossene Wassersysteme, was bedeutet, dass wir das Wasser wiederverwenden. Wenn das Wasser nicht mehr wiederverwendet werden kann, wird es in unserer Kläranlage gereinigt, bevor es wieder in die Natur eingeleitet wird. 

Warum verwenden Sie Birkenholz für Ihre Produktion?

Diese Holzart verleiht dem Papier eine natürliche Weisse, was zu einem weniger intensiven Bleichprozess führt. Birkenzellstoff erfordert auch eine weniger energieintensive Verarbeitung.

Sie verfügen über zahlreiche Zertifizierungen; Sie sind beispielsweise FSC- und PEFC-zertifiziert. Vor kurzem haben Sie als erste Papierfabrik der Welt das Cradle-to-Cradle-Zertifikat in Gold erhalten. Was bedeutet diese Zertifizierung?

Cradle to Cradle ist eine sehr anspruchsvolle und umfassende Zertifizierung, die die Umweltauswirkungen des Papiers aus der Perspektive des gesamten Lebenszyklus analysiert: vom Rohstoff im Wald bis zum Recycling des Produkts. Das bedeutet, dass die Logistik von der Papierfabrik bis zum Druck, die Vorgänge in der Druckerei sowie die Verwendung und das Recycling des Produkts einbezogen werden. Cradle to Cradle untersucht die Leistung des Papiers in fünf verschiedenen Kategorien: Materialgesundheit, Materialwiederverwendung, erneuerbare Energien und Kohlenstoffmanagement, Wasserbewirtschaftung und soziale Fairness. Das Produkt wird dann in jeder Kategorie bewertet, je nachdem, wie gut es die hohen Anforderungen von Cradle to Cradle erfüllt.

Die Endnote ist die niedrigste Bewertung, die das Produkt in den fünf verschiedenen Kategorien erhalten hat. Sie können keine höhere Endbewertung erhalten als die niedrigste Bewertung in jeder Kategorie. Um die Gold-Auszeichnung zu erhalten, wie wir es getan haben, müssen die Gold-Standards in allen Kategorien erfüllt werden. Die Bewertungen sind Basic, Bronze, Silber, Gold und Platin. Bisher wurde noch kein Papier mit Platin ausgezeichnet.

Warum sollte man sich für Papier von Lessebo Paper entscheiden?

Das Papier, das wir herstellen und verkaufen, ist eines der klimafreundlichsten Papiere auf dem Markt, worauf wir sehr stolz sind. Wir verwenden einheimische Rohstoffe aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern. Wir sind sehr stolz auf die hohe Qualität unseres Papiers - die Tatsache, dass viele luxuriöse Marken unser Papier verwenden, beweist das.

Warum denken Sie, dass es wichtig ist, Papierprodukte zu erhalten?

Die Papier- und Zellstoffindustrie ist ein sehr grosser und wichtiger Industriezweig für Schweden, zum einen, weil sie Arbeitsplätze schafft, zum anderen, weil viel geforscht wird, um modernere, klimafreundlichere und energieeffizientere Verfahren zur Papierherstellung zu finden.

Ein weiterer Vorteil der Erhaltung der Papierproduktion in Schweden ist, dass wir über grosse Waldgebiete verfügen, in denen das Holz für die Papierherstellung verwendet werden kann. Dies führt zu kurzen Transportwegen und einer effektiveren Forstwirtschaft. Viele der schwedischen Papierfabriken legen auch großen Wert auf die Umwelt, und das ist es wert, erhalten zu werden.

In Lessebo wird seit mehr als 300 Jahren Papier hergestellt, die Stadt ist um die Fabrik herum gewachsen und die Industrie hat eine grosse kulturelle und historische Bedeutung für die Gemeinde.

Ihr Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer
0 Artikel $0
Zur Kasse